Engagiert. International. Lösungsorientiert.

Eine kollegiale Atmosphäre am Campus zeichnet unsere Business School aus. Die HNU kooperiert intensiv mit zahlreichen Unternehmen, legt Wert auf internationalen Austausch sowie auf die Förderung kultureller und sozialer Kompetenzen. Der Campus mit modernster Ausstattung besticht durch seine familiäre Atmosphäre. In der dynamischen Wirtschafts- und Innovationsregion der Doppelstadt Ulm/Neu-Ulm profitieren Sie außerdem von einer ausgezeichneten Lebensqualität.

Werden Sie Teil unseres Teams in Lehre, Forschung und Verwaltung. Drei Fakultäten und unser Zentrum für Weiterbildung stehen für Innovation, nachhaltiges Entrepreneurship, digitale Transformation und hervorragende Ausbildung unserer rund 4.000 Studierenden.

Am Institut für Digitale Transformation (IDT) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen eines ESF Förderprogramms EU React folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) in Teilzeit (50%)
der nachhaltigen, digitalen Transformation von KMU und für das Projekt „Digitalkompetenzen@Bayerisch Schwaben


Das IDT erforscht interdisziplinär Herausforderungen, Geschäftsmodelle und Methoden zur Digitalen Transformation von mittelständischen Unternehmen und Organisationen. Es unterstützt Unternehmen mit Forschungsprojekten und Wissenstransfer in allen Phasen der Digitalen Transformation. Bei der Bearbeitung dieser Themen profitieren wir von einem großen Netzwerk an Partnerunternehmen und Verbänden. Informationen zum Institut finden Sie im Internet unter: https://www.hnu.de/forschung/institute-kompetenzzentren/institut-fuer-digitale-transformation-idt.

Ihre Aufgaben

Im Rahmen eines Forschungsprojektes sollen e-Learning-Einheiten zu aktuellen Themen der Digitalisierung für klein- und mittelständische Unternehmen aufgebaut werden. Damit sollen KMU unterstützt werden, vorhandene Produkte, Prozesse und Dienstleitungen effizienter und ressourcenschonender zu digitalisieren sowie neue digitale Geschäftsbereiche zu erschließen.

Sie begleiten das Projekt wissenschaftlich, vor allem in den Bereichen Erarbeitung und Einführung von e-Learning-Angeboten, Abstimmung mit und Integration von Fachexpertisen und Organisation, Moderation und Durchführung von Workshops, u.a. online. Des Weiteren arbeiten Sie an der Sammlung und Aufbereitung der Forschungsergebnisse für Fachpublikationen. Sie bringen die Bereitschaft zur persönlichen, wissenschaftlichen Weiterentwicklung mit und arbeiten an der nachhaltigen, digitalen Transformation von KMU

Ihre Profil

  • Sie haben einen mit Prädikat abgeschlossenen, promotionsqualifizierenden Hochschulabschluss im Bereich der Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, allg. Informatik oder Ingenieurwesens (Diplom, Master) mit dem jeweiligen Schwerpunkt Digitale Transformation
  • Sie verfügen über sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift und haben in Ihrem Studium gezeigt, dass Sie herausragende Leistungen erbringen können
  • Sie sind in der Lage, Themenstellungen im oben skizzierten Themenbereich selbstständig zu bearbeiten und Ihre Erkenntnisse vor unterschiedlichem Publikum auf hohem Niveau zu präsentieren
  • Sie verfügen über erste Erfahrungen in der quantitativen und/oder qualitativen empirischen Forschung und bestenfalls bereits über erste Veröffentlichungen in wissenschaftlichen Fachpublikationen
  • Darüber hinaus besitzen Sie die Fähigkeit zum organisierten und strukturierten Projektmanagement, können gut im Team arbeiten und haben Interesse an der interdisziplinären und praxisorientierten Zusammenarbeit

Wir bieten
  • Einen modernen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten, Homeoffice-Möglichkeiten und umfassendem Gesundheitsmanagement
  • Die Möglichkeit eigenverantwortlich an interessanten Wissenschafts- und Forschungsthemen/-projekten zu arbeiten und mitzuwirken
  • Zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Möglichkeit an internationalem Austausch im Rahmen von Staff Mobility
  • Ein kollegiales Arbeitsumfeld, in dem die Chancengleichheit und Gleichstellung aller Beschäftigten aktiv gefördert wird
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf u. a. durch unseren Dual Career-Service im Verbund der schwäbischen Hochschulen und Vorzugsplätze in unserer HNU-Kinderinsel
  • In der Stadt Neu-Ulm eine internationale Ganztagesschule mit 12 Jahrgangsstufen und Kindergarten ab 3 Jahren
  • Die Zusammenarbeit mit einem breiten Spektrum innovativer Partner aus Lehre, Forschung und Wirtschaft.
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich der Möglichkeit zusätzlicher Altersversorgung sowie eine Jahressonderzahlung nach den Vorgaben des TV-L
  • Kostenlose Parkmöglichkeiten und eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr

Die Beschäftigung erfolgt durch den Drittmittelgeber in einem befristeten Angestelltenverhältnis bis 31.07.2023.

Die Vergütung richtet sich nach den tarifrechtlichen Bestimmungen (TV-L).

Die Berücksichtigung ausländischer Bildungsabschlüsse setzt das Vorliegen eines Nachweises der Gleichwertigkeit voraus. Die hierfür zuständige Stelle finden Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de.

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. 

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang) über unser Online-Portal.

Bewerbungsschluss ist der 08.06.2022.

Personalrechtliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Tanja Wanner, Phone +49(0)731-9762-1540 inhaltliche Fragen richten Sie bitte per E-Mail an Prof. Manfred Plechaty unter manfred.plechaty@hnu.de.

Certificate
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung